Salon de Jazz

Tsega Tebege

Die Sängerin Tsega Tebege bewegt sich gekonnt und stilsicher zwischen Jazz, Pop und Soul. Sie erfährt ihre ersten musikalischen Prägungen durch die liturgischen Gesänge der Äthiopisch- Orthodoxen Kirche, in deren Umfeld sie aufwächst. Später sind es Soul- Grössen wie Whitney Houston, Lauryn Hill und Erykah Badu, die sie beeindrucken. Ein Gesangsstudium an der renommierten Folkwang-Hochschule in Essen und mehrere längere Auslandsaufenthalte, unter anderem in London und Paris, vertiefen ihr Verständnis für Musik weiter: Immer authentisch lebt sie den Song, geht es ihr um das Subtile, das nicht gesagte. In den letzen Jahre tourte sie mit erfolgreichen deutschsprachigen Künstlern, wie Cassandra Steen, Joy Denalane und Stefanie Heinzmann und tourte als letztes noch weltweit mit Ex Blur und Gorillaz Frontmann Damon Albarn. Derzeit arbeitet sie an einem eigenen Soloprojekt.

Tsega Tebege - Gesang & Gitarre
Jannis Lewe - Schlagzeug
Cecil Drackett - Bass

Konzerte in der Spielstätte

22

Salon de Jazz

22.11.2019, 20:00 Uhr

Corona

23

Salon de Jazz

23.11.2019, 20:00 Uhr

SteinMays

25

Salon de Jazz

25.11.2019, 20:00 Uhr

Hammond Organ Grooves "live"

29

Salon de Jazz

29.11.2019, 20:00 Uhr

Mean

30

Salon de Jazz

30.11.2019, 20:00 Uhr

VocColours "live recording"

Spielstätte

Salon de Jazz

Die Adresse Severinskloster zeigt: Der Musiker-betriebene Salon de Jazz ist inmitten des Kölner Severinsviertel zu Hause. Das Programm im 42 qm kleinen Konzertraum ist stilistisch divers: rockiges hat dort ebenso Platz wie freie Improvisation. Der „Salon De Jazz“ entstand im Jahre 2008 aus einer Wohngemeinschaft von Musikern heraus mitten im Herzen der Kölner Südstadt. Er beinhaltet einen ca. 42m² ...