King Georg

Sven Jungbeck invites Robin Nolan

Sven Jungbeck nahm im Jahr 2021 ein sehr aufwendiges Album auf und lud dafur zahlreiche Stars des Gypsy Jazz Genres ein.
„Sven Jungbeck Invites“ ist seit dem 01.04. erhaltlich und auf allen Portalen zu horen. Am 28.06. lad Jungbeck den in Vietnam geborenen, in Amsterdam lebenden britischen Gitarristen Robin Nolan ins King Georg ein.
Robin Nolan ist einer der weltweit bekanntesten und am meisten bewunderten Gypsy-Jazz- Gitarristen und wurde von Willie Nelson, dem Rolling-Stones-Bassisten Bill Wyman und dem verstorbenen George Harrison fur sein musikalisches Genie und seine Kreativitat gelobt.
Jungbeck lernte Nolan bereits 2010 personlich kennen, als er mit seiner damaligen Gypsy Jazz Besetzung eine Tour in Polen fur Robin's Trio als Opener begleitete.
Am Bass wird Volker Kamp zu Horen sein, welcher auch auf dem Album in dieser Besetzung mitwirkt.

Konzerte in der Spielstätte

11

King Georg

11.08.2022, 19:30 Uhr

Jazz Bar Live mit Clemens Orth

15

King Georg

15.08.2022, 19:30 Uhr

Jazzweek: Caris Hermes Group

16

King Georg

16.08.2022, 19:30 Uhr

Jazzweek: Richie Beirach Trio

17

King Georg

17.08.2022, 19:30 Uhr

Jazzweek: King Georg Session

18

King Georg

18.08.2022, 19:30 Uhr

Jazzweek: Silvia Droste & Trio »Best of«

19

King Georg

19.08.2022, 19:30 Uhr

Jazzweek: Mullen/ Müller–Project

23

King Georg

23.08.2022, 19:00 Uhr

Jazz Bar Live mit Clemens Orth

24

King Georg

24.08.2022, 19:30 Uhr

Nicola Missing Quartet

25

King Georg

25.08.2022, 19:30 Uhr

Juliana Da Silva Quartett

Spielstätte

King Georg

Köln hat einen neuen Jazz-Club. Ein Biotop für Fußwipper und Fingerschnipper – und das mitten im schönen Agnesviertel. Das King Georg besticht seit jeher durch intime Atmosphäre und Bühnenperformances auf Augenhöhe mit den Zuschauern. Von 2008 – 2019 angesagter Indie-Treff, bieten die modernisierten Räumlichkeiten inzwischen feinste Straight-Ahead-Unterhaltung. Natürlich live – nichts ist wichtiger ...