Loft

Stefan Schultze - Solo

Stefan Schultze arbeitet an einem neuen Setup für Piano, präpariertes Piano, virtuelles Piano und Visualisierung.

stefanschultze.com/

Stefan Schultze taucht in und aus neuem und altem Material: Ausschnitte aus Pulsepusher Suite & System Tribe werden mit neuem Material kombiniert, und mit jeder Live-Performance entsteht eine neue, eigene Erzählung, die das Unerwartete in das teilweise vorgefasste Material einbezieht. Sich überlagernde Klangwolken, mäandernde Objekte und unsynchronisierte Muster bringen Klang und Farbe in den Vordergrund dieser Live-Performance.

Schultze bringt es auf den Punkt: emphatisch, emotional, suggestiv, strukturbewusst und den Zuhörer im Blick. Auf diese Weise hat er eine Musik geschaffen, die herausfordert und belohnt, eine Musik, die sowohl melodiös kontemplativ als auch eindringlich minimalistisch sein kann. Sie verblüfft aber auch und gipfelt in einer Art unerhörter surrealistischer Rockmusik, bis hin zur maschinenhaften Verfremdung durch die Klangverzerrungen des präparierten Klaviers.

Presse:

Das gleichermaßen kantige wie zarte Debütalbum des deutschen Komponisten und Pianisten Stefan Schultze ist eine futuristische Expedition in den Minimalismus: Ich habe eine Schwäche für präpariertes Klavier, und dieses Album lässt mich an eine Operation am offenen Herzen an einer Standuhr denken – auf eine gute Art und Weise! Es ist jedoch keine Neuheit – dies ist ernsthafte, schöne Musik von einem der originellsten Jazzmusiker Europas.
Chris Elcombe, BBC Late Junction Albums of the Year 2018





HINWEIS: Im Jahr 2024 starten die Konzerte im LOFT in der Regel gegen 20 Uhr - das LOFT öffnet jeweils um 19.30 Uhr.
Ausnahmen (bis Ostern): Sonntags-Konzerte (Beginn: gegen 18 Uhr, soweit nicht anders angekündigt)
weitere nformationen zu den Preisen, Karten-Reservierungen und den Öffnungszeiten hier:
www.loftkoeln.de/de/karten/



__________________________________




Stefan Schultze is working on a new setup for piano, prepared piano, virtual pianos and visualization.

Stefan Schultze dives in and out of new and old material for piano and prepared piano. Excerpts from Pulsepusher Suite & System Tribe are combined with new material, and with each live performance a new narrative of its own emerges, incorporating the unexpected into the partially preconceived material. Overlapping sound clouds, meandering objects and unsynchronised patterns bring sound and colour to the forefront of this live performance.

Schultze keeps to the point: emphatic, emotional, suggestive, remaining conscious of the structure, and with the listener in mind. In so doing, he has created music that challenges and rewards, music that can be both melodiously contemplative and insistently minimalistic. Yet it also astounds, culminating in some sort of outrageous surrealistic rock music, on through to the machine-like alienation created by the sound distortions of the prepared piano.

Press Review:

In equal terms angular and tender, German composer and pianist Stefan Schultze’s debut album as a soloist is a futuristic expedition into minimalism: I’m a sucker for prepared piano and this particular album makes me think about performing open-heart surgery on a grandfather clock, in a good way! It’s not a novelty though – this is serious, beautiful music from one of Europe’s most original jazz musicians.
Chris Elcombe, BBC Late Junction Albums of the Year 2018


NOTE: In 2024, the concerts at the LOFT will start round 8pm - the LOFT opens approx. 30min before the concerts begin.
Exceptions (until Eastern): Sunday Concerts (start approx at 6pm, if not noted otherwise).
Information about prices, ticket reservations and our opening times can be found here:
www.loftkoeln.de/en/tickets/

Besetzung

  • Stefan Schultze Piano, präpariertes piano, virtuelles Piano, Fender Rhodes, viusals

Konzerte in der Spielstätte

26

Loft

26.04.2024, 20:00 Uhr

FRIGO

28

Loft

28.04.2024, 20:00 Uhr

FLUX

30

Mai

1

Loft

01.05.2024, 20:00 Uhr

JO

2

Loft

02.05.2024, 20:00 Uhr

Luís Vicente Trio

3

7

Loft

07.05.2024, 20:00 Uhr

Matthieu Chazarenc | CANTO

8

Loft

08.05.2024, 20:00 Uhr

Andrew Moreno “Axiom” | live recording

Spielstätte

Loft

Deutscher Jazzpreis: "Club / Spielstätte des Jahres" 2021 & 2023 one of "10 of the best jazz clubs in Europe " the guardian, 2016 "...längst hat das Loft Weltruhm erspielt" Stadtrevue, 2010 Das LOFT im Kölner Stadtteil Ehrenfeld ist eben genau das: ein großräumiges Loft. Seit 1989 hat die musikalische Avantgarde dort ihr Zuhause, vor allem für Jazzstudierende ist es Szenebacking und Versuchslabor ...