King Georg

Peter Protschka Quintet

Peter Protschka, trumpet/compositions, Rick Margitza, tenor sax/compositions,
Martin Sasse, piano, Martin Gjakonovski, bass, Tobias Backhaus, drums
Diese Besetzung der Spitzenklasse vereint einige der renommiertesten europäischen
und internationalen Jazzmusiker Ihrer Generation. Die Musiker sind in dieser
unveränderten Besetzung seit 2013 unterwegs in namhaften Jazzclub und auf den
großen europäischen Festivals und verstehen sich blind- persönlich und musikalisch.
Kommunikation, Interplay, Energie und Poesie sind bei dieser Besetzung, die
ausschliesslich Eigenkompositionen zu Gehör bringen wird, garantiert. Im Rahmen
der diesjährigen Europatour wird die brandneue CD Produktion für Challenge
International (NL) „Hearts and Minds“ präsentiert. Europäischer Postbop der
Spitzenklasse.

Der Eintritt ins King Georg ist nur mit 3 G möglich. Bei Gästen mit keiner Impfung wird ein aktueller Antigen-Test benötigt. Für Gäste mit vollem Impfschutz oder einer Booster Impfung entfällt die Testpflicht.
Der ermäßigte Ticketpreis ist gültig für Auszubildende & Studenten.

Konzerte in der Spielstätte

3

King Georg

03.12.2022, 20:30 Uhr

Oiro Pena

5

King Georg

05.12.2022, 19:30 Uhr

Ben Fitzpatrick Quartett

6

King Georg

06.12.2022, 19:30 Uhr

Jiggs Wigham Trio

7

King Georg

07.12.2022, 19:30 Uhr

King Georg Session

8

King Georg

08.12.2022, 19:30 Uhr

Felix Hauptmann Percussion

14

King Georg

14.12.2022, 19:30 Uhr

Young Talents: Lucca

15

King Georg

15.12.2022, 19:30 Uhr

Masha Bijlsma Band feat. Ilja Reijngoud

20

King Georg

20.12.2022, 19:30 Uhr

Anke Helfrich Trio

21

King Georg

21.12.2022, 19:30 Uhr

Young Talents: Nicola Missing Quartet

23

King Georg

23.12.2022, 19:30 Uhr

Wasserfuhr & Schnaff

Spielstätte

King Georg

Köln hat einen neuen Jazz-Club. Ein Biotop für Fußwipper und Fingerschnipper – und das mitten im schönen Agnesviertel. Das King Georg besticht seit jeher durch intime Atmosphäre und Bühnenperformances auf Augenhöhe mit den Zuschauern. Von 2008 – 2019 angesagter Indie-Treff, bieten die modernisierten Räumlichkeiten inzwischen feinste Straight-Ahead-Unterhaltung. Natürlich live – nichts ist wichtiger ...