Loft

Margaux und die BANDiten

CD-Release Konzert „EUPHORIA“

Mit ihrer neuen CD – EUPHORIA hat die hat Kölner Band Margaux und die BANDIten in einer wahrlich wilden musikalischen Melange eine Ode an Europa und die Vielfalt geschrieben: Jazz, Chansons, Blues, World Music… und das in 8 Sprachen.

Die Sängerin und Schauspielerin Margaux Kier ist Gründerin des Ensembles, das schon seit 18 Jahren auf deutschen und polnischen Bühnen unterwegs ist. Aus Polen stammend, seit Kind auf in Köln, in Deutschland lebend, versteht sie sich schon immer als Brückenbauerin zwischen den Ländern. Begleitet wird sie dabei von ihren langjährigen musikalischen Weggefährten, den BANDiten. Es ist spannend wie sich die Herkunft und die Wurzeln der phantastischen Jazzer in der Musik widerspiegelt. Ausgefeilte Arrangements, meisterhafte Soli und intensiver, gefühlvoller Gesang – die Musiker verstehen es ebenso wie Margaux den Abend zu einer sinnlichen Erfahrung zu machen und fungieren seit je her als globale Übersetzer. So wird polnisch kinderleicht!!

www.margauxunddiebanditen.de… denn chanson mag jazz

Besetzung

  • Margaux Kier (Margaux Kier) Gesang, Akkordeon
  • Radek Stawarz Violine, Bratsche
  • Martin Kreutzer Trompete
  • Frank Wingold Gitarre
  • Jura Wajda Piano, Zymbal, Akkordeon
  • Stefan Rey Bass
  • Henning Brand Percussion
  • Matthias Muche Posaune

Konzerte in der Spielstätte

21

Loft

21.06.2019, 20:30 Uhr

Jorik Bergmans „Tritone Airlines“

23

Loft

23.06.2019, 20:30 Uhr

Nau Trio

26

Loft

26.06.2019, 20:30 Uhr

Bachelorabschlusskonzert Elsa Johanna Mohr

28

Loft

28.06.2019, 20:30 Uhr

Stadtgespräch – Fluid

29

Loft

29.06.2019, 20:30 Uhr

Y.N.S New York Trio

Juli

1

Loft

01.07.2019, 20:30 Uhr

Lennart Allkemper Quartett

2

Loft

02.07.2019, 20:30 Uhr

Polence/Windisch/Renfrow/Sued

3

Loft

03.07.2019, 20:30 Uhr

Johannes Mössinger – Piano Solo

5

Loft

05.07.2019, 20:30 Uhr

Daniel Tamayo Quintet

6

Loft

06.07.2019, 20:30 Uhr

Thomas Bracht Band

Spielstätte

Loft

Das Loft im Kölner Stadtteil Ehrenfeld ist eben genau das: ein großräumiges Loft. Seit 1989 hat die musikalische Avantgarde dort ihr Zuhause, vor allem für Jazzstudierende ist es Szenebacking und Versuchslabor zugleich. Seit 1989 finden in der obersten Etage einer Ehemaligen Parfümfabrik im Herzen Ehrenfelds regelmäßig Konzerte statt, und seitdem hat sich das LOFT zu einem geschätzten Aufführungsort ...