Stadtgarten

Jens Düppe Solo & Pascal Schumacher Solo

Solo-Doppelkonzert | Jens Düppe 'ego_D' (Release-Konzert) und Pascal Schumacher 'LUNA'


Jens Düppe:

Einen der innovativsten improvisierenden Musiker nannte das JazzZeitung den in Köln lebenden Schlagzeuger Jens Düppe. 2019 mit dem WDR-Jazzpreis ausgezeichnet, ist es Düppe wichtig, stets neue Projekte und künstlerische Begegnungen anzuregen. Ein Soloprogramm war bereits lange eines seiner Anliegen. Schlagzeug, Klavier und Synthesizer simultan spielend, bringt Jens Düppe nun sich alleine und fein ausbalancierte Klangwelten auf die Bühne.

Mit ‚ego_D‘ – Album-Release am 14. Oktober 2022 auf enja Records – verarbeitet Düppe persönlich und unverfälscht seine weltweiten Konzertreisen und die Arbeit in und mit internationalen Musikprojekten. Der Farbenreichtum seiner Musik ist beeinflusst von Begegnungen wie mit dem bulgarischen Pianisten und Elektrokünstler Dimitar Bodurov oder dem Vibraphonisten Pascal Schuhmacher, der an diesem Abend im Stadtgarten ebenfalls sein Solo-Programm präsentieren wird. Eindrücke aus Orchesterprojekten mit der amerikanischen Komponistin Maria Schneider sowie dem verstorbenen deutschen Posaunisten Albert Mangelsdorff prägten Düppe und seine Musik strahlt sein Interesse an elektronischer und klassischer Minimal Music aus.

•••

Pascal Schumacher:

Der Luxemburger Vibraphonist Pascal Schumacher ist eins geworden mit seinem Instrument. Nach seinem Solo-Debüt ‚SOL‘ folgt nun die Veröffentlichung ‚LUNA‘ und darauf zeigt Schumacher mit sorgsam erwogenen, durchdachten und ruhigen Klangwelten die kontemplative Seite seines musikalischen Schaffens. War das Solo-Debüt reiner Rückbezug auf sich selbst, so enthält ‚LUNA‘ (Neue Meister, März 2022) auch wieder Kompositionen für andere Musiker:innen, wie für das belgische Post-Klassik-Ensemble Echo Collective.

Zu der Arbeit an und mit seinem Instrument, meint Schumacher: „Es ist ein ziemlicher Prozess, eins mit dem Vibraphon zu werden. Ich war immer neidisch auf die Cellisten, die ihr Instrument in ihren Armen halten, es fühlen und geradezu umarmen“. „Beim Vibraphon ist das Verhältnis zunächst ein sehr distanziertes. Allein vor Publikum stand er erstmals 2018 auf Einladung eines Salzburger Festivals hin. „In diesen Momenten kannst du vollkommen kreativ sein, alles ist erlaubt, du musst dich an nichts halten, das du geplant oder geprobt hast“. Den Moment der Einsamkeit zusammen mit seinem Instrument auszukosten und das unmittelbare freie Spiel wollte er danach nicht mehr missen.

Besetzung

  • Pascal Schumacher vibraphone, chimes, organelle, gongs
  • Jens Düppe drums, piano, synthesizer

Konzerte in der Spielstätte

3

Stadtgarten

03.12.2022, 20:00 Uhr

Jazz at JAKI: Clara Haberkamp "Eastern Heritage"

5

Stadtgarten

05.12.2022, 20:00 Uhr

Cortex

8

Stadtgarten

08.12.2022, 20:00 Uhr

Lasse Matthiessen

9

Stadtgarten

09.12.2022, 20:00 Uhr

Time Is A Blind Guide

10

Stadtgarten

10.12.2022, 20:00 Uhr

Moving Krippenspielers

15

Stadtgarten

15.12.2022, 20:00 Uhr

Jonas & JAKI: Lage Lund

Spielstätte

Stadtgarten

Seit 1986 ist der Stadtgarten unter der Leitung der Initiative Kölner Jazz Haus die Spielstätte für Jazz in Köln und mittlerweile nach Willen des Landes NRW und der Stadt Köln das „Europäische Zentrum für Jazz und aktuelle Musik“.