Loft

Duo Aigui/Bonnen wird 30! | live recording

1994 war das Jahr, in dem die kongeniale Künstlerfreundschaft von Alexei Aigui und Dietmar Bonnen begann: sie spielten ihr erstes gemeinsames Konzert in Moskau. In der folgenden Zeit spielten sie sowohl als Gäste in den Ensembles des jeweiligen anderen und waren beide Teil des Russian-German-Composers Quartet (mit Manfred Niehaus und Ivan Sokolov).
Zunehmend entwickelten sie als Duo ihre eigene musikalische Sprache: sie interpretierten Alte Musik, Kurt Weill, Hendrix und Zappa, Aigui und Bonnen.

Klingt so:
vimeo.com/806233034

dietmar-bonnen.com/duo-aigui-b...

Im diesjährigen LOFT-Konzert, mit dem sie das 30jährige Bestehen ihres Duos feiern, werden sie neben den inzwischen bekannten „Highlights“ ihrer Programme im Wesentlichen eigene Kompositionen sowie überraschende Interpretationen filmmusikalischer Kleinode präsentieren.
Als vertrauter Gast wird Lothar Burghaus das Duo unterstützen.

P.S.: 2022 – zu Beginn des Ukraine-Krieges – verließ Alexei mit seiner Familie Russland und lebt nun in Frankreich.





HINWEIS: Im Jahr 2024 starten die Konzerte im LOFT in der Regel gegen 20 Uhr - das LOFT öffnet jeweils um 19.30 Uhr.
Ausnahmen (bis Ostern): Sonntags-Konzerte (Beginn: gegen 18 Uhr, soweit nicht anders angekündigt)
weitere nformationen zu den Preisen, Karten-Reservierungen und den Öffnungszeiten hier:
www.loftkoeln.de/de/karten/



__________________________________



Sounds like this:
vimeo.com/806233034

1994 was the year in which the congenial artistic friendship between Alexei Aigui and Dietmar Bonnen began: they played their first concert together in Moscow. In the following years, they played as guests in each other’s ensembles and were both part of the Russian-German Composers Quartet (with Manfred Niehaus and Ivan Sokolov).
Increasingly, they developed their own musical language as a duo: they interpreted early music, Kurt Weill, Hendrix and Zappa, Aigui and Bonnen.
At this year’s Loft concert, with which they are celebrating the 30th anniversary of their duo, they will be presenting their own compositions as well as surprising interpretations of film music gems alongside the now well-known highlights of their programs.
Lothar Burghaus will support the duo as a familiar guest.

P.S.: In 2022 – at the beginning of the Ukraine war – Alexei left Russia with his family and now lives in France.



NOTE: In 2024, the concerts at the LOFT will start round 8pm - the LOFT opens approx. 30min before the concerts begin.
Exceptions (until Eastern): Sunday Concerts (start approx at 6pm, if not noted otherwise).
Information about prices, ticket reservations and our opening times can be found here:
www.loftkoeln.de/en/tickets/

Besetzung

  • Alexei Aigui Violine
  • Dietmar Bonnen Gesang, Piano
  • Lothar Burghaus Klarinetten, Baritonsaxophon

Konzerte in der Spielstätte

26

Loft

26.04.2024, 20:00 Uhr

FRIGO

28

Loft

28.04.2024, 20:00 Uhr

FLUX

30

Mai

1

Loft

01.05.2024, 20:00 Uhr

JO

2

Loft

02.05.2024, 20:00 Uhr

Luís Vicente Trio

3

7

Loft

07.05.2024, 20:00 Uhr

Matthieu Chazarenc | CANTO

8

Loft

08.05.2024, 20:00 Uhr

Andrew Moreno “Axiom” | live recording

Spielstätte

Loft

Deutscher Jazzpreis: "Club / Spielstätte des Jahres" 2021 & 2023 one of "10 of the best jazz clubs in Europe " the guardian, 2016 "...längst hat das Loft Weltruhm erspielt" Stadtrevue, 2010 Das LOFT im Kölner Stadtteil Ehrenfeld ist eben genau das: ein großräumiges Loft. Seit 1989 hat die musikalische Avantgarde dort ihr Zuhause, vor allem für Jazzstudierende ist es Szenebacking und Versuchslabor ...