Loft

Bachelorkonzert: Tobias Metzger – Posaune

Dass Tobias Metzger seinen Bachelorabschluss an der HfMT Köln mit einer Bigband gestaltet, ist alles andere als Zufall. So waren es Big Bands, die ihn zum Jazz und zum Studium brachten, vor allem das Landesjugendjazzorchester Niedersachsen, in das er mit 14 Jahren aufgenommen wurde, kurz bevor er sich daraufhin entschied Jazz-Posaunist werden zu wollen.

In der Folge war er immer in mehreren Big Bands aktiv (u.A. die Landesjugendjazzorchester von Brandenburg und Hamburg), seit er 2017 sein Studium an der HfMT begann, auch in Köln (u.A. Grand Central Orchestra). Seit 2019 spielt Tobias vor allem in Big Bands auch Bassposaune.

Das Komponieren begann Tobias Metzger mit 4 Jahren und behielt es immer bei. Er hat für Chor, Blechblasensemble, Orchester, Posaunenensemble, Pop Band, Bläsersection und Big Band Musik komponiert und arrangiert. 2019 schrieb er ein Musical für seine alte Schule.

Die Tobias Metzger Big Band findet sich zum Bachelorkonzert das erste Mal zusammen und besteht im Wesentlichen aus Freunden, die Tobias während seines Studiums kennengelernt hat. Seiner Leidenschaft entsprechend werden vor allem eigene Kompositionen und Arrangements zu hören sein. Die wichtigsten Einflüsse auf Tobias Metzgers Big Band Musik sind Maria Schneider, Bob Brookmeyer und auch Jörn Marcussen-Wulff. Dabei bewegt er sich zwischen ruhigeren Sphären und spannungsvollem Swing in Kompositionen die in den letzten Jahren entstanden sind.


Mit
Julian Drach, Lorenz Hirsch, Wole Crüsemann, tba, tba – Saxophone
Louis Steffens, Jan Rolle, Mathis Cech, Hauke Rüter – Trompeten
Phillip Hayduk, Lars Schuster, Lennard Stünkel, Tobias Metzger – Posaunen
Benedikt Göb – Piano
Paul Prassel – Gitarre
Jan Portisch – Bass
tba – Schlagzeug




Informationen zu den Preisen, Karten-Reservierungen und den Öffnungszeiten hier:
www.loftkoeln.de/de/karten/


__________________________________

The fact that Tobias Metzger earned his bachelor’s degree at the HfMT Cologne with a big band is anything but a coincidence. It was big bands that brought him to jazz and to his studies, especially the Landesjugendjazzorchester Niedersachsen, in which he was accepted at the age of 14, shortly before he decided to become a jazz trombonist.

Subsequently, he has always been active in several big bands (including the State Youth Jazz Orchestras of Brandenburg and Hamburg), and since he began his studies at the HfMT in 2017, also in Cologne (including the Grand Central Orchestra). Since 2019 Tobias also plays bass trombone, especially in big bands.

Tobias Metzger started composing at the age of 4 and always kept it. He has composed and arranged music for choir, brass ensemble, orchestra, trombone ensemble, pop band, horn section and big band. In 2019, he wrote a musical for his old school.

The Tobias Metzger Big Band comes together for the first time for the bachelor concert and consists mainly of friends Tobias met during his studies. According to his passion, mainly own compositions and arrangements will be heard. The most important influences on Tobias Metzger’s big band music are Maria Schneider, Bob Brookmeyer and also Jörn Marcussen-Wulff. He moves between calmer spheres and exciting swing in compositions that have been created in recent years.

with
Julian Drach, Lorenz Hirsch, Wole Crüsemann, tba, tba – saxophones
Louis Steffens, Jan Rolle, Mathis Cech, Hauke Rüter – trumpets
Phillip Hayduk, Lars Schuster, Lennard Stünkel, Tobias Metzger – trombones
Benedikt Göb – piano
Paul Prassel – guitar
Jan Portisch – bass
tba – drums

Information about prices, ticket reservations and our opening times can be found here:
www.loftkoeln.de/en/tickets/

Konzerte in der Spielstätte

26

Loft

26.04.2024, 20:00 Uhr

FRIGO

28

Loft

28.04.2024, 20:00 Uhr

FLUX

30

Mai

1

Loft

01.05.2024, 20:00 Uhr

JO

2

Loft

02.05.2024, 20:00 Uhr

Luís Vicente Trio

3

7

Loft

07.05.2024, 20:00 Uhr

Matthieu Chazarenc | CANTO

8

Loft

08.05.2024, 20:00 Uhr

Andrew Moreno “Axiom” | live recording

Spielstätte

Loft

Deutscher Jazzpreis: "Club / Spielstätte des Jahres" 2021 & 2023 one of "10 of the best jazz clubs in Europe " the guardian, 2016 "...längst hat das Loft Weltruhm erspielt" Stadtrevue, 2010 Das LOFT im Kölner Stadtteil Ehrenfeld ist eben genau das: ein großräumiges Loft. Seit 1989 hat die musikalische Avantgarde dort ihr Zuhause, vor allem für Jazzstudierende ist es Szenebacking und Versuchslabor ...